Humanoider Prüfkörper zur Validierung von Sensorsystemen auf autonomen Landmaschinen

  • Christian Meltebrink
  • Marvin Strotdresch
  • Benjamin Wegmann
  • Cornelia Weltzien
  • Arno Ruckelshausen
Schlagworte: humanoider Prüfkörper; autonome Maschinen; Objektdetektionssysteme; bildbasierte Sensorsysteme

Abstract

Im Bereich der sicheren Umfeldwahrnehmung autonomer Maschinen ist ein realistischer, humanoider Prüfkörper ein wesentlicher Bestandteil der Validierung von Objekterkennungssystemen als Schlüsseltechnologie zum Schutz von Personen. Das Arbeitsgebiet autonomer mobiler Maschinen, wie z.B. Landmaschinen, befindet sich meist im öffentlichen Außenbereich. Diese Bereiche stellen besondere Anforderungen an Objekterkennungssysteme. Neben den schwierigen Umgebungsbedingungen ist ein Ausschluss bestimmter Personengruppen, wie z.B. Kinder, in öffentlichen Bereichen – im Vergleich zu nichtöffentlichen Bereichen – nicht möglich. Es gibt standardisierte Prüfkörper für den öffentlichen Außenbereich oder für autonome Systeme, jedoch nicht für die Kombination von beidem. Aus diesem Grund wurden im folgenden Artikel Kriterien für einen Prüfkörper für diesen Bereich aufgestellt. Es wurde ein Prüfkörper geschaffen, der auf Erfahrungen und Anforderungen aus beiden Bereichen basiert. Der neue Prüfkörper wurde für die Validierung von Sensorsystemen in der Landwirtschaft in Zusammenarbeit mit dem TÜV eingesetzt. Es ist ein Vorschlag für einen humanoiden Prüfkörper zur Validierung von Sensorsystemen auf autonomen Landmaschinen.

Literaturhinweise

CTS dummy-solution GmbH & Co. KG (2020): Data Sheet Biofidel-Crashtest-Dummy PRIMUS BREAKABLE. https://www.crashtest-service.com/download-file?file_id=2113&file_code=1e10f525db, accessed on 26 Sept 2022

Galvao, L.G.; Abbod, M.; Kalganova, T.; Palade, V.; Huda, M.N. (2021): Pedestrian and Vehicle Detection in Autonomous Vehicle Perception Systems — A Review. Sensors 21(21), 7267, https://doi.org/10.3390/s21217267

IEC 61496-3:2018-12 (2018): Safety of machinery - Electro-sensitive protective equipment - Part 3: Particular requirements for active opto-electronic protective devices responsive to diffuse Reflection (AOPDDR)

IEC 62998-1:2019 (2019): Safety of machinery - Safety-related sensors used for the protection of persons.

ISO 16001:2017-11 (2017): Earth-moving machinery - Object detection systems and visibility aids - Performance requirements and tests.

ISO 18497:2018-11 (2018): Agricultural machinery and tractors - Safety of highly automated agricultural machines - Principles for design.

ISO 19206-2:2018-12 (2018): Road vehicles - Test devices for target vehicles, vulnerable road users and other objects, for assessment of active safety functions - Part 2: Requirements for pedestrian targets.

ISO 3411:2007-07 (2007): Earth-moving machinery - Physical dimensions of operators and minimum operator space envelope.

ISO 3691-4:2020-02 (2020): Industrial trucks - Safety requirements and verification - Part 4: Driverless industrial trucks and their systems.

Lemmen, P.; Stoll, J.; Bergelt, U.; Seiniger, P.; Wisch, M.; Bartels, O.; Schubert, E.; Kunert, M; Knight, I.; Brookes, D.; Ranovona, M.; Okawa, T.; Domsch, C.; Schaller, T (2013): Evaluation of pedestrian targets used in AEB Testing: a report from harmonistion platform 2 dealing with test equipment. 23rd International Technical Conference on the Enhanced Safety of Vehicles (ESV) 2013, 13-0124

Li, Y.; Ibanez-Guzman, J. (2020): Lidar for Autonomous Driving: The Principles, Challenges, and Trends for Automotive Lidar and Perception Systems. IEEE Signal Processing Magazine 37(4), pp. 50–61, https://doi.org/10.1109/MSP.2020.2973615

Meltebrink, C.; Malewski, B.; Trabhardt, A.; Igelbrink, T.; Hellermann, S.; Ruckelshausen, A. (2018): Vom manuellen Selbstfahrer zum autonomen Futtermischwagen: Konzept, Technologie und Sicherheit. Referate der 38. GIL-Jahrestagung, Gesellschaft für Informatik 201, pp. 159–162

Meltebrink C.; Ströer T.; Wegmann B.; Weltzien C.; Ruckelshausen A. (2021): Concept and Realization of a Novel Test Method Using a Dynamic Test Stand for Detecting Persons by Sensor Systems on Autonomous Agricultural Robotics. Sensors 21(7), 2315. https://doi.org/10.3390/s21072315

Pfeufer, B.; Frädrich, J.; Leise, S.; Obermeier, S.; Hasieber, M.; Rohde, A. (2010): Elterliche Aufsichtspflicht. Kinderbeauftragte der Landeshauptstadt München 2010. https://suchtpraevention.kreis-mil.de/media/42530/elterliche_aufsichtspflicht.pdf, accessed on 3 April 2022

Steen, K.A.; Christiansen, P.; Karstoft, H.; Jørgensen, R.N. (2016): Using Deep Learning to Challenge Safety Standard for Highly Autonomous Machines in Agriculture. J. Imaging 2(1), 6, https://doi.org/10.3390/jimaging2010006

Thomann, F.; Horstmeyer, S. (2021): Inbetriebnahme des SICK RMS320 Radarsensors und Messung des Einflusses von Kleidung auf die Erkennungsfähigkeit eines Menschen. Project report, University of Applied Sciences Osnabrück, February 2021, https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:959-opus-24631

Veröffentlicht
2022-09-30
Zitationsvorschlag
Meltebrink, C., Strotdresch, M., Wegmann, B., Weltzien, C., & Ruckelshausen, A. (2022). Humanoider Prüfkörper zur Validierung von Sensorsystemen auf autonomen Landmaschinen. LANDTECHNIK, 77(3). https://doi.org/10.15150/lt.2022.3282
Rubrik
Fachartikel