Untersuchungen am Vorbereitungsboden von Mähdreschern

  • Andrey Timofeev
  • Peter Wacker
  • Stefan Böttinger

Abstract

Die Druschleistung von Mähdreschern steigt weiter an. Dies wird zum Beispiel durch den Einsatz zusätzlicher Dresch- und Abscheidetrommeln erreicht. Dadurch wird das Stroh stärker zerkleinert, dies belastet die Reinigungsanlage und führt zu höheren Kornverlusten. In Hohenheim wurde ein Versuchsstand zur Durchführung von Untersuchungen des Vorbereitungsbodens aufgebaut. Mit ihm werden die Einflüsse auf die Vorentmischung und damit auf die Arbeitsqualität der Reinigungsanlage untersucht.
Veröffentlicht
2007-04-30
Zitationsvorschlag
Timofeev, A., Wacker, P., & Böttinger, S. (2007). Untersuchungen am Vorbereitungsboden von Mähdreschern. LANDTECHNIK, 62(2), 90–91. https://doi.org/10.15150/lt.2007.944
Rubrik
Fachartikel

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

<< < 1 2 3 4 > >>