Bewertung landwirtschaftlicher Trocknungsanlagen - Anforderungen und Möglichkeiten

Autor/innen

  • Markus Böckelmann
  • Wolfgang Lücke
  • Reinald-Jörg Weimar

DOI:

https://doi.org/10.15150/lt.2007.941

Abstract

Die Trocknung von landwirtschaftlichen Körnerfrüchten hat sich bewährt, um die Kornqualität und Lagerstabilität zu sichern. Aktuelles Ziel der Praxis ist das Erreichen möglichst günstiger spezifischer Trocknungskosten, wobei Sekundäreffekte wie eine CO2-Reduzierung, Kornschonung und Qualitätserhaltung wichtiger werden. Wie sich der kornspezifische Trocknungsenergiebedarf und der anlagenspezifische Wirkungsgrad erfassen lassen und wie verschiedene Trockner oder Trocknungssysteme im verfahrenstechnischen Vergleich zu beurteilen sind, ist bisher ungeklärt. Daher wird untersucht, ob sich Trockner oder Trocknungsprozesse mit Hilfe von Kenngrößen beschreiben lassen.

Veröffentlicht

2007-04-30

Zitationsvorschlag

Böckelmann, M., Lücke, W., & Weimar, R.-J. (2007). Bewertung landwirtschaftlicher Trocknungsanlagen - Anforderungen und Möglichkeiten. Agricultural engineering.Eu, 62(2), 84–85. https://doi.org/10.15150/lt.2007.941

Ausgabe

Rubrik

Fachartikel

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 > >>